Urnenwand

Urnenwand am St. Peter-Stadtfriedhof

Ein heiliger Ort der Trauer und der Erinnerung

Die Urnenwand auf dem Grazer St. Peter-Stadtfriedhof bezeichnet ein Wort biblischer Weisheit:

 

„Die Seelen der Gerechten sind in Gottes Hand“

 

DSCN6194

Niemand ist je vergessen. Wir alle haben vor Gott einen Namen, der für immer „im Buch des Lebens“ steht.

DSCN6205

„Ohne Grab fällt es schwer zu trauern“, sagen uns Hinterbliebene von Kriegs- und Katastrophenopfern. Christliche Friedhöfe halten die Orte der Beisetzung und das Andenken der Verstorbenen in Ehren – auch wenn deren Namen nicht mehr bekannt sind oder es keine Angehörigen mehr gibt, die sich ihrer erinnern.

Der Friedhof ist ein heiliger Ort der Erinnerung und der Verbundenheit über den Tod hinaus mit Menschen, die zu unserm Leben, zu unsern Familien und zu unserer Stadt gehört haben:

 

Wir erinnern uns der Toten, nicht damit sie leben, sondern weil sie leben.

 

LCCMSImage

 

T I P P

„Trauergruppe“

 

 

8. Oktober um 18:00 Uhr im Stadtpfarrhof!